Partner von www.idealo.de
... mit traumhafter Qualität
kostenfreier Kauf auf Rechnung
große Auswahl an Matratzen sofort lieferbar
SUCHE

Matratzenlexikon

L

Lattenrost

Die beste Matratze ist unwirksam ohne den passenden Lattenrost. Der Lattenrost trägt den Körper, die Matratze stützt den Körper. Der Lattenrost unterstützt die Matratze und ist wichtig für die Belüftung der Unterseite. Es gibt nicht verstellbare, im Kopfbereich verstellbare und im Kopf- und Fuß verstellbare Lattenroste. Außerdem Sitzrahmen, die von Hand oder per Elektromotor verstellt werden können.

Lattenrost mit breiten Federholzleisten (50-55 mm) Diese Rahmen eignen sich nur für Bonellfederkernmatratzen, da dieser Matratzentyp eine hohe Flächenelastizität hat und daher keine besondere Unterfederung benötigt. Häufig haben diese Lattenroste eine starre Halterung, eingelassen im Rahmen.

Lattenroste mit schmalen Federholzleisten (ca. 35 mm) Diese Rahmen eignet sich besonders gut für alle Matratzentypen, außer Bonellfederkernmatratzen. Die Federholzleisten sind in flexiblen Halterungen gelagert. Einige Federholzleisten haben Verstellmöglichkeiten in der Härte (diese ist durch Schiebeelementen verstellbar). Häufig verfügen die Lattenroste über eine Schulter-Absenkung.

Lattenrost Abkürzungen
KF: Kopf- und Fußverstellbar (Lattenrost)
NV: nicht verstellbar (Lattenrost)
M: motorisiert (Lattenrost)

Lattenrost Übersicht

Siehe auch "Lattenrost"
Trustpilot